Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung:

Der Schutz eurer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Wir verarbeiten eure personenbezogenen Daten daher ausschließlich streng nach den Datenschutzbestimmungen. Das sind die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und andere Rechtsvorschriften. Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit euren personenbezogenen Daten passiert, wenn ihr unsere Website besucht und wie wir eure Daten im Rahmen der Firmenstaffel verarbeiten.

Verantwortlicher:

freshpepper GmbH & Co. KG
Persönlich haftende Gesellschafterin: Lokalpatrioten GmbH
Geschäftsführer: Martin Hummelt
Olvenstedter Str. 39
39108 Magdeburg

Telefon: 0391 5054987-0
Telefax: 0391 5054987-9
E-Mail: info@freshpepper.de

Datenschutzbeauftragter:

Joelle Hirsch
LGD Datenschutz GmbH
Rogätzer Straße 8
39106 Magdeburg
Tel.: 0391 5568632-5
E-Mail: j.hirschlgd-data.de

Wenn ihr euch mit Anliegen an uns wendet:

Ihr könnt euch jederzeit mit Anliegen an uns wenden. Ihr könnt das per Telefon, Brief, E-Mail, Fax oder persönlich tun. Die Daten sind stets freiwillig zu geben.

Personenbezogene Daten:

  • Name
  • E-Mail
  • Telefon
  • Adresse
  • Eure Frage oder Nachricht

Zwecke der Verarbeitung:

  • Bearbeitung eures Anliegens

Rechtsgrundlage:

  • 6 Abs. 1 lit. b DSGVO

Empfänger der Daten:

  • Geschäftsführung und interne Fachbereiche
  • Stellen, an die wir die Daten auf euren Wunsch weiterleiten

Aufbewahrungsfrist:

  • Nach der Beendigung der Bearbeitung werden die Daten archiviert.
  • Daten, die der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht unterliegen, werden nach 10 Jahren gelöscht.

Teilnehmer:

Im Rahmen der Anmeldung zur digitalen Firmenstaffel und im Verlaufe des Events (z.B. für eine Ergebnisliste) verarbeiten wir eure Daten wie folgt:

Personenbezogene Daten:

  • Namen
  • Geschlecht
  • E-Mail-Adresse
  • Gesamtkilometer
  • Firma
  • Kommunikationsdaten

Zwecke der Verarbeitung:

  • Versand einer personalisierten Einladung zu Strava, um sich mit dem Tracking-Dienstleister zu verbinden und um an der digitalen Firmenstaffel teilzunehmen.
  • Auswertung der Gesamtkilometer des Teams zur Ermittlung des Gewinners, Veröffentlichung in der offiziellen Ergebnisliste.

Rechtsgrundlage:

  • 6 Abs. 1 lit. b DSGVO
  • 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Herkunft der Daten:

  • Mitteilung durch euch selbst
  • Mitteilung durch den Teamcaptain oder Unternehmensvertreter

Empfänger der Daten:

  • interne Fachbereiche
  • Tracking-Dienstleister Strava
  • Die offizielle Ergebnisliste ist durch die Veröffentlichung auf der Webseite für jedermann sichtbar.

Aufbewahrungsfrist:

  • Nach Vertragserfüllung werden die Daten gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen der Löschung entgegenstehen.
  • Die offizielle Ergebnisliste ist bis zur nächsten Firmenstaffel einsehbar.
  • Strava löscht eure Daten nach Löschung des Kontos vollständig und unwiderruflich spätestens nach 90 Tagen.

Widerspruch:

  • Solltet ihr mit der Veröffentlichung in der Ergebnisliste nicht einverstanden sein, teilt uns dies bitte per E-Mail an info@freshpepper.de mit. Vorsorglich weisen wir in dem Fall darauf hin, dass die Ergebnisliste für das gesamte Team unter Umständen nicht korrekt angezeigt wird.

Die Verarbeitung eurer personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung der vertraglichen Pflichten, die sich aus dem mit uns geschlossenen Vertrag ergeben, notwendig. Daher ist es unumgänglich, die von uns angeforderten personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen, da wir ansonsten unseren vertraglichen Pflichten nicht nachkommen können. Eine Teilnahme an der digitalen Firmenstaffel ist ohne Verarbeitung eurer personenbezogenen Daten leider nicht möglich.

Über die Verarbeitung eurer personenbezogenen Daten bei Strava könnt ihr euch hier informieren: https://www.strava.com/legal/privacy?hl=de-DE#full_policy.

Geschäftspartner, Dienstleister und Lieferanten:

Die meisten unserer Dienstleister und Lieferanten benennen uns einen ihrer Mitarbeiter als Ansprechpartner. Die Kontaktdaten dieser Ansprechpartner werden bei uns wie folgt verarbeitet:

Personenbezogene Daten:

  • Namen
  • Firma, Firmenadresse
  • Funktion, Tätigkeit
  • Telefonnummer, Faxnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Auftrag

Zwecke der Verarbeitung:

  • Absprachen zu beauftragten Dienstleistungen/Lieferungen

Rechtsgrundlage:

  • 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Herkunft der Daten:

  • Mitteilung durch den Ansprechpartner selbst
  • Mitteilung durch eine andere Stelle des Kunden

Empfänger der Daten:

  • interne Fachbereiche

Aufbewahrungsfrist:

  • Nach Auftragserfüllung werden die Daten archiviert.
  • Die Daten im Archiv werden nach 10 Jahren gelöscht.

Es besteht keine Verpflichtung zur Übermittlung dieser Daten. Für die Dienstleistung ist die Verarbeitung auch nicht zwingend notwendig. Der Aufwand für Absprachen wäre ohne festgelegte Ansprechpartner aber unverhältnismäßig hoch. Außerdem wäre die Gefahr von Missverständnissen sehr groß. Daher besteht ein berechtigtes Interesse an dieser Verarbeitung.

Besucher unserer Webseite:

Wenn ihr unsere Website besucht, werden automatisch folgende Daten verarbeitet:

Server-Log-Dateien:

  • Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die euer Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners

Uhrzeit der Serveranfrage

IP-Adresse

Cookies:

  • Es wird ein sogenanntes „Session-Cookie“ gesetzt. Dieses ist technisch notwendig. Es wird nach Verlassen unserer Website durch euren Browser automatisch gelöscht.

Zwecke der Verarbeitung:

  • Betrieb der Webseite, Auswertung von Störungen
  • Verbesserung der Qualität und Inhalt der Webseite durch Auswertung eurer Nutzung
  • Verbesserung der Qualität und des Inhalts der Webseite und der Werbung, Akquirierung neuer Kunden

Rechtsgrundlage:

  • Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notweniger Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
  • Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu Analysezwecken ist eure Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
  • Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu Analysezwecken ist eure Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Empfänger der Daten:

  • Keine
  • Die durch das Cookie erzeugten Informationen über eure Nutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die IP-Anonymisierung wird eure IP-Adresse lediglich in gekürzter Form an Google übermittelt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
  • Das Facebook-Pixel wird beim Aufruf unserer Webseiten unmittelbar durch Facebook eingebunden und speichert auf euren Geräten Cookies. Wenn ihr euch anschließend bei Facebook einloggt oder im eingeloggten Zustand Facebook besucht, wird der Besuch unseres Onlineangebotes in eurem Profil vermerkt. Die über euch erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer.
  • Die durch das Cookie erzeugten Informationen werden an einen Server von Facebook in den USA übertragen und dort gespeichert. Facebook ist unter dem EU-US-Privacy Shield zertifiziert und bietet hierdurch Garantien, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.
  • Cookies werden für 3 Monate gespeichert und anschließend automatisch gelöscht.
  • Ihr könnt eure Einwilligung zur Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung eurer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads jederzeit widerrufen. Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen euch innerhalb von Facebook angezeigt werden, können ihr die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/ds/preferences/?entry_product=ad_settings_screen. Dazu müsst ihr bei Facebook angemeldet sein.
  • Ihr könnt den Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, ferner über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://optout.networkadvertising.org/) und zusätzlich die US-amerikanische Webseite (http://www.aboutads.info/choices) oder die europäische Webseite (http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/) einstellen.

Aufbewahrungsfrist:

  • Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Server-Log-Dateien ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.
  • Bei Google gespeicherte Daten auf Nutzer- und Ereignisebene, die mit Cookies, Nutzerkennungen oder Werbe-IDs verknüpft sind, werden nach 14 Monaten gelöscht. Details hierzu findet ihr unter folgendem Link: https://support.google.com/analytics/answer/7667196?hl=de

Widerspruch:

  • Server-Log-Dateien: Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite und die Speicherung der Daten in Server-Log-Dateien ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.
  • Technische Cookies werden auf eurem Rechner gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher habt ihr auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in eurem Internetbrowser könnt ihr die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Webseite deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Webseite vollumfänglich genutzt werden.
  • Ihr könnt die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf eure Nutzung der Webseite bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem ihr ein Browser-Add-on herunterladet und installiert https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics findet ihr in der Google Analytics-Hilfe https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Google Analytics:

Wir nutzen auf unserer Webseite Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Wir haben auf dieser Webseite die IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird eure IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.

Zwecke der Verarbeitung:

  • Betrieb der Webseite, Auswertung von Störungen

Rechtsgrundlage:

  • Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notweniger Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Empfänger der Daten:

  • keine

Aufbewahrungsfrist:

  • Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Server-Log-Dateien ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

Widerruf:

  • Server-Log-Dateien: Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite und die Speicherung der Daten in Server-Log-Dateien ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.
  • Technische Cookies werden auf eurem Rechner gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher habt ihr auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in eurem Internetbrowser könnt ihr die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Webseite deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Webseite vollumfänglich genutzt werden.

Facebook Pixel:

Auf unserer Webseite verwenden wir Facebook Pixel des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird. Facebook Pixel ist ein Analyse-Tool, mit dem wir die Wirksamkeit unserer Werbung messen können, indem wir eure Handlungen analysieren, die ihr auf unserer Webseite ausführt. Wir möchten auch sicherstellen, dass unsere Werbung dem potenziellen Interesse des Nutzers entspricht und nicht belästigend wirkt. Dabei werden eure Daten wie folgt verarbeitet:

Personenbezogene Daten:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs
  • Surfverhalten auf der Webseite

Zwecke der Verarbeitung:

  • Verbesserung der Qualität und des Inhalts der Webseite und der Werbung, Akquirierung neuer Kunden

Rechtsgrundlage:

  • Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu Analysezwecken ist eure Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Empfänger der Daten:

  • Das Facebook-Pixel wird beim Aufruf unserer Webseiten unmittelbar durch Facebook eingebunden und speichert auf euren Geräten Cookies. Wenn ihr euch anschließend bei Facebook einloggt oder im eingeloggten Zustand Facebook besucht, wird der Besuch unseres Onlineangebotes in eurem Profil vermerkt. Die über euch erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer.
  • Die durch das Cookie erzeugten Informationen werden an einen Server von Facebook in den USA übertragen und dort gespeichert. Facebook ist unter dem EU-US-Privacy Shield zertifiziert und bietet hierdurch Garantien, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.

Aufbewahrungsfrist:

  • Cookies werden für 3 Monate gespeichert und anschließend automatisch gelöscht

Widerruf:

  • Ihr könnt eure Einwilligung zur Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung eurer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads jederzeit widerrufen. Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen euch innerhalb von Facebook angezeigt werden, können ihr die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/ds/preferences/?entry_product=ad_settings_screen. Dazu müsst ihr bei Facebook angemeldet sein.
  • Ihr könnt den Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, ferner über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://optout.networkadvertising.org/) und zusätzlich die US-amerikanische Webseite (http://www.aboutads.info/choices) oder die europäische Webseite (http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/) einstellen.

Weitere Informationen zu Facebook Pixel findet ihr hier: https://www.facebook.com/policy.php oder https://www.facebook.com/business/help/651294705016616.

Newsletter:

Wir möchten euch regelmäßig mit aktuellen Informationen und Events auf dem Laufenden halten. Dazu versenden wir regelmäßig Newsletter. Über unsere Webseite könnt ihr euch für unseren Newsletter registrieren. Die Daten sind stets freiwillig zu geben.

Versand des Newsletters:

  • Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des der The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA.
  • Euer Name und eure E-Mail-Adresse werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand der Newsletter in unserem Auftrag. MailChimp nutzt eure Daten nicht, um euch selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.
  • MailChimp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten

Personenbezogene Daten:

  • Name
  • E-Mail
  • IP-Adresse

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen der Registrierung eure Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Zwecke der Verarbeitung:

  • Versand von Newslettern

Rechtsgrundlage:

  • 6 Abs. 1 lit. a DSGVO

Empfänger der Daten:

  • Zuständiger Mitarbeiterkreis
  • Newsletterversandplattform MailChimp

Aufbewahrungsfrist:

  • Die Daten werden bei uns und den Servern von MailChimp gelöscht, sobald ihr sich von unserem Newsletter abmeldet.

Statistische Erhebung und Analysen (Erfolgsmessung):

  • Die Newsletter enthalten ein sog. Zählpixel, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von den Servern von CleverReach abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden Informationen zum Browser und eurem System, eurer IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Mittels dieser statistischen Erhebung wird festgestellt, ob und wann Sie den Newsletter geöffnet haben.
  • Diese Informationen können Ihnen aus technischen Gründen zwar zugeordnet werden, unser Ziel ist es jedoch nicht, euer Verhalten zu beobachten.
  • Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp findet ihr hier: https://mailchimp.com/legal/privacy

Widerruf:

  • Ihr habt jederzeit die Möglichkeit, eure Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung kann schriftlich an die genannte Adresse oder per E-Mail an info@freshpepper.de erklärt werden. Zudem findet ihr am Ende eines jeden Newsletters einen Link zur Kündigung.

YouTube mit erweitertem Datenschutz:

Auf unserer Webseite nutzen wir YouTube-Plugins. Betreiber der Plugins ist die YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wir nutzen YouTube im erweiterten Datenschutzmodus. Das bedeutet, dass keine Informationen über die Besucher auf dieser Webseite von YouTube gespeichert werden, bevor sie sich das Video ansehen. Google verarbeitet eure personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy Shield unterworfen.

Personenbezogene Daten:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

YouTube kann nach Start des Videos verschiedene Cookies auf eurem Endgerät speichern. Mit Hilfe dieser Cookies kann YouTube Informationen über den Besuch unserer Webseite erhalten. Diese Informationen werden u.a. verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuche vorzubeugen. Die Cookies bleiben auf eurem Gerät, bis ihr sie löscht.

Zwecke der Verarbeitung:

  • Ansprechende Darstellung unseres Online-Angebots

Rechtsgrundlage:

  • 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Empfänger der Daten:

  • Zuständiger Mitarbeiterkreis
  • Eine Weitergabe von Daten an YouTube-Partner kann trotz des erweiterten Datenschutzmodus nicht ausgeschlossen werden. So stellt YouTube eine Verbindung zum Google DoubeClick-Netzwerk her.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhaltet ihr in der Datenschutzerklärung. Dort könnt ihr euch zu euren Rechten gegenüber Google und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze eurer Privatsphäre informieren:

https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Instagram:

Verantwortlich für unsere Instagram-Seite ist gemeinsam mit uns die:

Facebook Ireland Ltd.
4 Grand Canal Square
Grand Canal Harbour
Dublin 2
Irland

Mit dem Besuch unserer Instagram-Seite werden eure personenbezogenen Daten durch uns und Facebook (als Betreiber) als gemeinsam Verantwortlichen wie folgt verarbeitet:

Personenbezogene Daten:

  • Durch uns werden beim Besuch unserer Instagram-Seite keine personenbezogenen Daten verarbeitet. Insbesondere betreiben wir nicht die Server, auf denen die Inhalte des Profils und die zugehörige Kommunikation gespeichert und verarbeitet werden.
  • Solltet ihr mit uns über die Instagram-Seite kommunizieren, erhalten wir eure Nachricht einschließlich eures Benutzernamens.
  • Die Kategorien personenbezogener Daten, die Facebook verarbeitet, findet ihr hier: https://www.instagram.com/legal/privacy/.

Zwecke der Verarbeitung:

  • Präsentation der auf der Seite veröffentlichten Inhalte
  • Kommunikation zwischen uns und den Nutzern der Seite, z.B. durch das Klicken auf „Gefällt mir“, Kommentieren oder Teilen der Inhalte
  • Verlinkung auf andere Online-Inhalte, die für die Nutzer der Seite interessant sein können

Rechtsgrundlage:

  • 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Empfänger der Daten:

Aufbewahrungsfrist:

  • Die im Zusammenhang mit unserer Instagram-Seite übermittelten Nachrichten löschen wir nach Ablauf der handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist von 6 Jahren.
  • Die Speicherdauer der von Facebook verarbeiteten Daten findet ihr hier: https://www.instagram.com/legal/privacy/.

YouTube:

Verantwortlich für unseren YouTube-Kanal ist gemeinsam mit uns die:

YouTube LLC
901 Cherry Ave.
San Bruno, CA 94066
USA

Die YouTube LLC gehört zum Google-Konzern und wird vertreten durch die:

Google LLC
1600 Amphitheatre Parkway
Mountain View
CA 94043
USA

Mit dem Besuch unseres YouTube-Kanals werden eure personenbezogenen Daten durch uns und Google als gemeinsam Verantwortlichen wie folgt verarbeitet:

Personenbezogene Daten:

  • Durch uns werden beim Besuch unseres YouTube-Kanals keine personenbezogenen Daten verarbeitet. Insbesondere betreiben wir nicht die Server, auf denen die Inhalte des Kanals und die zugehörige Kommunikation gespeichert und verarbeitet werden.
  • Solltet ihr mit uns über den YouTube-Kanal kommunizieren, erhalten wir eure Nachricht einschließlich eures Benutzernamens.
  • Die Kategorien personenbezogener Daten, die Google verarbeitet, findet ihr hier in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

Zwecke der Verarbeitung:

  • Präsentation der auf unserem Kanal veröffentlichten Inhalte,
  • Kommunikation zwischen uns und den Nutzern des Kanals, z.B. durch Folgen des Kanals, Kommentieren oder Teilen der Inhalte,
  • Verlinkung auf andere Online-Inhalte, die für die Nutzer der Seite interessant sein können.

Rechtsgrundlage:

  • 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Empfänger der Daten:

Aufbewahrungsfrist:

  • Die im Zusammenhang mit unseres YouTube-Kanals übermittelten Nachrichten löschen wir nach Ablauf der handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist von 6 Jahren.
  • Die Speicherdauer der von Google verarbeiteten Daten findet ihr hier: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

Twitter:

Verantwortlich für unseren Twitter-Account ist gemeinsam mit uns die:

Twitter International Company
One Cumberland Place
Fenian Street
Dublin 2D02 AX07
Irland

Mit dem Besuch unseres Twitter-Accounts und der Interaktion mit uns werden eure personenbezogenen Daten durch uns und Twitter als gemeinsam Verantwortlichen verarbeitet. Im Verhältnis zwischen uns und Twitter ist in den AGB von Twitter (einschließlich der darin verlinkten weiteren Bedingungen, Richtlinien und Seiten) festgelegt, wer welche Verpflichtungen gemäß der DSGVO erfüllt.

Personenbezogene Daten:

  • Durch uns werden im Rahmen des Twitter-Accounts keine personenbezogenen Daten verarbeitet. Insbesondere betreiben wir nicht die Server, auf denen die Inhalte des Accounts und die zugehörige Kommunikation gespeichert und verarbeitet werden.
  • Solltet ihr mit uns über unseren Twitter-Account kommunizieren, erhalten wir eure Nachricht einschließlich eures Benutzernamens.
  • Die Kategorien personenbezogener Daten, die Twitter verarbeitet, findet ihr hier: https://twitter.com/de/privacy.

Zwecke der Verarbeitung:

  • Präsentation der auf dem Account veröffentlichten Inhalte,
  • Kommunikation zwischen uns und den Nutzern der Seite, z.B. durch Folgen, Kommentieren oder Teilen der Inhalte,
  • Verlinkung auf andere Online-Inhalte, die für die Nutzer der Seite interessant sein können.

Rechtsgrundlage:

  • 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Empfänger der Daten:

  • Durch uns werden keine personenbezogenen Daten übermittelt.
  • Die Empfänger, an die Twitter die Daten übermittelt, findet ihr hier: https://twitter.com/de/privacy.

Aufbewahrungsfrist:

  • Die im Zusammenhang mit unserem Twitter-Account übermittelten Nachrichten löschen wir nach Ablauf der handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist von 6 Jahren.
  • Die Speicherdauer der von Twitter verarbeiteten Daten findet ihr hier: https://twitter.com/de/privacy.

Kinder:

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an, sammeln diese nicht und geben sie nicht an Dritte weiter.

Eure Rechte:

Ihr habt bezüglich dieser Verarbeitung eurer personenbezogenen Daten folgende Rechte:

  • Auskunft über die zu eurer Person gespeicherten Daten (Art. 15 DSGVO)
  • Berichtigung unrichtiger Daten (Art. 16 DSGVO)
  • Löschung, wenn das rechtlich erlaubt ist (Art. 17 DSGVO)
  • Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
  • Erhalt eurer Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format (Art. 20 DSGVO)
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO)
  • Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO)
  • Widerruf der Einwilligung (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)