„Auch wer hinten läuft, geht mit gutem Beispiel voran!“

„Auch wer hinten läuft, geht mit gutem Beispiel voran!“

Teaminterview Deutsche Kinder- und Jugendstiftung gemeinnützige GmbH

Was hat euer Team dazu bewegt bei der Firmenstaffel mitzulaufen?

"Wir gehen in diesem Jahr zum sechsten Mal mit unserem Team „Bildungsrenner“ an den Start. Dabei steht für uns nicht das Gewinnen im Vordergrund, sondern das gemeinsame Erlebnis. Im Arbeitsalltag sind wir viel unterwegs - die Firmenstaffel ist für uns ein Event, an dem wir alle zusammenkommen und gemeinsam Spaß haben können. Toll ist auch, andere Firmen aus unserer Region zu sehen und Bekannte zu treffen."

Wie trainiert euer Team für das 10-jährige Jubiläum der Firmenstaffel?

"Wir nutzen für unser Training die „Kopfstand-Methode“. Wir treffen uns zum Pokern, essen leckeren Kuchen, fahren Fahrrad oder nutzen die Sonne auf unserer Dachterrasse zum Entspannen. Und natürlich laufen wir auch ab und an anlässlich der 10. Firmenstaffel zehn Etagen (fünf hoch und fünf runter) zu unseren Büroräumen in der Magdeburger City."

Was ist euer Team-Motto für die Jubiläums-Firmenstaffel?

„Auch wer hinten läuft, geht mit gutem Beispiel voran!“

Was ist aus eurer Sicht das Besondere an der Firmenstaffel?

"Es ist großartig, dass viele Firmen aus unserer Region mit einem Mal sichtbar werden - ein Sehen und Gesehen werden in einem angenehmen, ausgelassenen Format, verknüpft mit Sport und Spaß. Das spornt an mitzulaufen oder auch dabei zu sein, um alle Läufer und Läuferinnen zum Durchhalten zu ermutigen. Niemand läuft allein!"